HOME ABOUT CONTACT IMPRESSUM QUESTIONS

Einmal volltanken, bitte

vapaus | 7/13/2015 | |
 


Hallo Leute,

Vermutlich war ich noch nie so froh darüber, dass das Schuljahr endlich ein Ende genommen hat. Ernsthaft. Ich weiß nicht woran es lag, aber vor allem die letzten Wochen hat mir einfach die Kraft für alles gefehlt. Nichts war so wie ich es haben wollte und das hat mich dann so genervt, dass ich keine Lust hatte etwas an meiner Situation zu ändern. Man siehe, ein ziemlich beschissener Teufelskreis.

Ich war schon immer jemand der nicht einfach so mit etwas anfangen konnte. Ich brauche einen bestimmten Zeitpunkt. Neujahr, Montag, Monatsbeginn. Deswegen war in letzter Zeit der Ferienbeginn mein Lichtblick. Endlich ganz viel Zeit nur für mich und für all das was ich ändern will.
Momentan halt ich mich selbst nicht mehr aus und meine Umgebung fast noch weniger, aber das ändert sich in den nächsten neun Wochen hoffentlich wieder.

Der erste Punkt auf meiner Liste ist das große Ausmisten. Mein Zimmer ist zu einem reinen Chaos geworden - man sieht noch Boden, keine Angst. Aber ich hab einfach so viel unnötiges Zeug, das jetzt endlich in den Müll wandert. Und dieses Mal auf hoffentlich ohne "Ach, kann ich ja doch nochmal gebrauchen". Das gilt vor allem für meinen Kleiderschrank.

Nächster Punkt ist - mal wieder - der altbekannte Sport. Bis jetzt hab ich eigentlich nichts weiter gebracht, was mich ziemlich nervt. Den kompletten Juni hab ich keinen Finger gerührt, weil meine Motivation mehr als im Keller war. Aber jetzt wird richtig durchgestartet. Vor allem mit ordentlich Ausdauertraining, weil mein momentaner Zustand ist mehr als lächerlich. Falls irgendwer Interesse daran hat, hab ich mir einen "Fitness"-Instagramaccount erstellt, auf dem ich das alles etwas teilen möchte.

Und der letzte wirklich große Punkt ist das Reisen. Da es dieses Jahr für keinen großen Urlaub reicht, hab ich von meinen Eltern das ÖBB-Sommerticket zum Zeugnis bekommen. Damit kann man in ganz Österreich in den Sommerferien mit dem Zug herumfahren. Und da ich eigentlich noch nicht viel von meinem Heimatland zu Gesicht bekommen habe, zieh ich dieses Jahr das totale Touristen-Programm durch. Für Tipps bin ich immer offen.

Sonst steht eigentlich nur noch der Führerschein am Programm. Außerdem noch alle möglichen kleinen Veränderungen - den Blog eventuell nicht ausgeschlossen. Generell werdet ihr jetzt wieder mehr von mir lesen. Die nächsten Posts sind schon fertig getippt und warten auf die Veröffentlichung.

Das war dann eigentlich auch schon wieder alles von mir. Wir werden sich jetzt definitv wieder öfter lesen.

Alles Liebe, Jacky

Bild via Unsplash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen